VBOB überreicht 500-Euro-Scheck an die Arbeiterwohlfahrt

Scheck Scheck

Der VBOB-Bundesvorstand hat dieses Jahr keine Weihnachtskarten versandt. Die eingesparten und großzügig aufgerundeten Kosten für die Weihnachtspost wurden über die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Berlin, einem unabhängigen Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, an eine Flüchtlingseinrichtung mit vorwiegend traumatisierten Frauen und Kindern gespendet. In der Januarausgabe unseres Magazins werden wir über die Übergabe berichten und Ihnen die Einrichtung auch näher vorstellen.