Jugend rennt – Hochschullauf an der HS Bund
VBOB ist Partner für den Hochschulsport

ScheckübergabeThomas de Greeff (VBOB-Bundesjugendvertreter) und Franziska Lachmann (Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung) Foto: VBOB

Die Hochschule des Bundes ist eine Bildungseinrichtung des Bundes mit dem zentralen Sitz in Brühl/Rheinland. Die Hauptaufgabe der Fachhochschule des Bundes besteht in der Aus- und Weiterbildung der Beamten des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes für alle Verwaltungszweige der Bundesverwaltung.

Am 07.09. 2016 fand dort unter der Leitung von Dipl. Sportwissenschaftlerin Franziska Lachmann der Hochschullauf rund um den Heider Bergsee statt. Für eine Startgebühr von 5€ wurde den Teilnehmern ein professionell durchstrukturierter Lauf organisiert. Hierbei konnten die Teilnehmer aussuchen, ob Sie lieber 5km oder 10km laufen wollten. Auf den Strecken selbst wurde für Erfrischungsstationen gesorgt. Sehr wichtig war auch ein Sanitäter, der an den Strecken positioniert war. Gerade bei der Hitze war ein solcher Lauf natürlich nicht ganz ohne Risiko. Ebenfalls wurde in Technik investiert, sodass jeder Läufer am Ende genau erfahren konnte, wie lange er für die Strecke gebraucht. Nachdem das Zielfoto von jedem Teilnehmer gemacht wurde, konnte auch schon die Siegerehrung beginnen. Der ganze Tag ist dann mit einem gemeinsamen grillen abgeschlossen worden, wo die verbrannten Kalorien gleich wieder durch Würstchen ersetzt wurden.

Wir als VBOB freuen uns sehr, dieses Event mit einer Spende unterstützt und damit möglich gemacht zu haben. Auch in Zukunft besteht die Absicht den Hochschulsport und weitere schöne Events zu unterstützen. die wir vielleicht in Kooperation durchführen können.