Anhörung vor dem Innenausschuss des Deutschen Bundestages

Was macht attraktiv?

Die Bundesverwaltung braucht dringend eine Attraktivitätsoffensive und das Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetz (BesStMG) soll es richten. Ein hoher Anspruch, doch das Gesetzesvorhaben wird den Erwartungen, die es weckte, leider nicht gerecht. Eine Flexibilisierung der Besoldungsstrukturen insgesamt sowie eine Vereinfachung und Modernisierung des Dienstrechts im Allgemeinen gelingt nur in…

>> mehr..

Archiv

Juli 2018
31. Juli 2018

Personalmangel

Öffentlicher Dienst: Hunderttausende von Überstunden

„Es kracht“ im Gebälk des öffentlichen Dienstes. Der gravierende Personalmangel beim Staat und die Folgen waren Thema beim Interview von dbb Chef Ulrich Silberbach mit der „Wirtschaftswoche“ (wiwo.de,…

27. Juli 2018

Ausweitung der "Mütterrente"

Keine Ausnahmen bei der Anrechnung von Kindererziehungszeiten zulassen

Die dbb bundesfrauenvertretung begrüßt die geplante Ausweitung der sogenannten Mütterrente, kritisiert aber die angekündigten Vorhaben der Bundesregierung als nicht weitreichend genug.

11. Juli 2018

dbb begrüßt Entwurf eines Pflegepersonalstärkungsgesetzes

Pflege: Bewegung nach Jahren des Stillstands

„Der bestehende und zukünftige Personalmangel in der Pflege ist nichts Neues. Trotzdem hat es Jahre gebraucht, bis sich endlich etwas getan hat“, begrüßte dbb Chef Ulrich Silberbach das geplante…

04. Juli 2018

Eingruppierung und Zulagenzahlung bei Vorzimmerkräften ab Mai 2018 neu geregelt

Für Vorzimmerkräfte war die Eingruppierung auch schon bisher übertariflich durch Rundschreiben des Bundesministeriums des Innern – zuletzt aus 2010 – geregelt. Mit Rundschreiben vom 27. März 2018…