Bund: Stellen auf Höchststand, Personal fehlt trotzdem

Arbeit im öffentlichen Dienst muss noch viel attraktiver werden

Die Zahl der im Bundeshaushalt ausgewiesenen Stellen hat mit 204.690 in diesem Jahr den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung erreicht, meldet das „Handelsblatt“ am 18. Februar 2020. Mit deren Besetzung gibt es aber Probleme, warnt dbb Chef Ulrich Silberbach.

>> mehr..

Archiv

August 2019
22. August 2019

dbb stellt Ergebnisse der jährlichen „Bürgerbefragung öffentlicher Dienst“ vor

Bürgerbefragung dbb_2019

Der dbb lässt jedes Jahr vom Meinungsforschungsinstitut Forst untersuchen, wie der öffentliche Dienst und seine Leistungen von den Bürgerinnen und Bürgern der Bundesrepublik wahrgenommen werden. Ein Schwerpunkt…

01. August 2019

Sitzungsfrei, aber nicht arbeitsfrei

Die vbob Bundesvorsitzende Rita Berning nutzte die parlamentarische Sommerpause zu einem intensiven Austausch über die Möglichkeiten einer Attraktivitätssteigerung der Bundesverwaltung mit dem stellvertretenden…