Jahresauftaktveranstaltung des vbob in Berlin

Zum Neujahrsempfang des vbob im dbb forum berlin hatte der vbob Gewerkschaft Bundesbeschäftigte Führungskräfte der Bundesverwaltung und die innenpolitischen Sprecher der Fraktionen im Deutschen Bundestag am gestrigen Abend eingeladen. Das Thema, wie Bundesverwaltung in der Krise sich bewährt hat, wie robust sie aufgestellt ist und welche Ansätze aus den unterschiedlichen Perspektiven für…

>> mehr..

Beiträge

Das kostet Sie eine Mitgliedschaft im vbob

Die monatlichen Beiträge können Sie der nachstehenden Beitragstabelle entnehmen:

Anwärterinnen und Anwärter aller
Laufbahnen sowie Auszubildende
  Beitragsklasse A 1,65 €*)
Besoldungsgruppe, Entgeltgruppe A 1 – A 5, E 1 – E 4 Beitragsklasse 1 7,30 €
Besoldungsgruppe, Entgeltgruppe A 6 – A 9 m.Z., E 5- E 9 Beitragsklasse 2 9,70 €
Besoldungsgruppe, Entgeltgruppe A 10 – A 13 m.Z., W 1, E 10 – E 13 Beitragsklasse 3 12,80 €
Besoldungsgruppe, Entgeltgruppe A 14 – B 2, W 2 – W 3,
R 1 – R 2, E 14 – 15 Ü
Beitragsklasse 4 14,60 €
Besoldungsgruppe, Entgeltgruppe B 3 und höher, R 3 und höher,
Außertariflich Beschäftigte
Beitragsklasse 5 16,40 €
* ) Im ersten Jahr der Mitgliedschaft beitragsfrei

Teilzeitbeschäftigte Mitglieder bis 50 % der normalen Arbeitszeit sowie Mitglieder im Ruhestand zahlen jeweils eine Stufe niedriger, mindestens jedoch Beitragsklasse 1.

Bei Mutterschutz oder Elternzeit ruht die Beitragspflicht.

Für Mitglieder der Fachgruppe Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BVV) weichen die Beiträge geringfügig ab.