Starke Personalräte stärken die öffentliche Verwaltung

"Es wird in diesem Bundespersonalvertretungsrecht eine Modernisierung, eine Fortentwicklung, aber keine Verschlechterungen für die Personalvertretungen geben."

>> mehr..
08.01.2020

Neuauflage mit Mehrwert

"Monitor öffentlicher Dienst" 2020

Die dbb Broschüre „Zahlen Daten Fakten“ wurde grundlegend überarbeitet und erscheint nun unter dem Titel „Monitor öffentlicher Dienst“ – in einem neuen Format und mit mehr grafischen Elementen. Die Ausgabe für das Jahr 2020 ist ab sofort online.

>> mehr..
07.01.2020

dbb präsentiert Werkstattpapier

Öffentlicher Dienst der Zukunft: Agil, vielfältig und digital

Der öffentliche Dienst der Zukunft muss agil, vielfältig und digital sein. Bei seiner Jahrestagung in Köln hat der dbb ein Werkstattpapier zur Modernisierung des Staatsdienstes vorgelegt und einen Dialogprozess dazu gestartet.

>> mehr..
13.12.2019

Im Dialog mit Paul Ziemiak

Faktencheck Koalitionsvertrag

Begrenzung der sachgrundlosen Befristungen, Ausbringung neuer Stellen für Personal, Novellierung des Bundespersonalvertretungsgesetzes, Stärkung der Sicherheitsbehörden....

>> mehr..
04.12.2019

Es ist Zeit für neue Arbeitszeitmodelle!

„Wir wollen Arbeitszeitkontenmodelle im öffentlichen Dienst einführen, die einen planbaren Überstunden- und Mehrarbeitsabbau unter Berücksichtigung besonders belasteter Bereiche ermöglichen.“ So kündigte die Bundesregierung im Frühjahr 2018 ihre Absicht an, die Arbeitszeit im öffentlichen Dienst neu zu regeln. Der Nachweis zur Halbzeitbilanz der sogenannten GroKo fällt ernüchternd aus.

>> mehr..
03.12.2019

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

„Der Weg zu einer wirklich inklusiven Gesellschaft ist noch weit“

„Zwischen den gesetzlichen Regelungen einerseits und der konkreten Umsetzung der Inklusion vor Ort klafft leider immer noch zu oft eine unübersehbare Lücke“, sagte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2019.

>> mehr..