Schöne Osterfeiertage wünscht die Gewerkschaft Bundesbeschäftigte

Das diesjährige Osterfest fällt anders aus, als wir es gewohnt sind, doch versuchen wir alle das Beste daraus zu machen. Am Ostersonntag um 12 Uhr werden die Kirchenglocken überall in Deutschland läuten als Zeichen der Hoffnung.

Halten Sie Abstand – bleiben Sie gesund!

Ihre Gewerkschaft Bundesbeschäftigte

 

>> mehr..
08.04.2020

Schlechter Scherz oder unerschütterlicher Optimismus

…fragt sich die Gewerkschaft Bundesbeschäftigte nach dem heutigen Beschluss der Bundesregierung zum Gesetzentwurf zur Änderung des Bundespersonalvertretungsgesetzes mit dem Ziel der Sicherstellung der personalvertretungsrechtlichen Interessenvertretung in der Bundesverwaltung.

Die Gewerkschaft Bundesbeschäftigte fordert die sofortige Aufhebung der Verpflichtung zur Durchführung von…

>> mehr..
07.04.2020

Offener Brief an die Beschäftigten der Bundesverwaltung

Verantwortung übernehmen - Solidarität zeigen

Auf die Beschäftigten der Bundesverwaltung ist in Krisenzeiten Verlass. In einem offenen Brief erklärt der vbob Bundesvorstand „Wir sind stolz darauf, dass ohne große Vorgaben und unaufgefordert viele unserer Kolleginnen und Kollegen Einsatz bis zur Belastungsgrenze und darüber hinaus leisten.“

Die Gewerkschaft Bundesbeschäftigte dankt allen Kolleginnen und Kollegen, die dort helfen, wo sie…

>> mehr..
03.04.2020

Beteiligungsgespräch mit Bundesinnenministerium

Personalratswahlen: Schnelle Lösung für pandemiebedingte Beeinträchtigungen

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie beeinträchtigen auch die derzeit laufenden Personalratswahlen in der Bundesverwaltung. Ein neues Gesetz soll nun dafür sorgen, dass die Wahlen ordnungsgemäß stattfinden und sich die Personalräte konstituieren können.

>> mehr..
03.04.2020

Corona Pandemie

Systemrelevante Berufe aufwerten: Nur Klatschen reicht nicht

Die dbb bundesfrauenvertretung fordert eine schnelle und nachhaltige Antwort der Politik auf die besonderen Auswirkungen der aktuellen Krisensituation auf Frauen im öffentlichen Dienst.

>> mehr..
01.04.2020

Corona-Pandemie - Veränderungen führen zu Fragen

Die Corona-Pandemie führt zu einschneidenden Veränderungen in unser aller Leben. Unabhängig, ob im beruflichen oder privaten Umfeld. Am Arbeitsplatz, im Homeoffice, bei der Ausübung eines Ehrenamtes oder in der Freizeit mit Freunden und Familie - überall machen sich die Maßnahmen von Bund, Länder oder auch der Kommunen bemerkbar. Regelmäßige Händehygiene und das Einhalten von Husten- und…

>> mehr..
25.03.2020

Infektionsschutzgesetz wird angepasst

Corona-Pandemie: Verdienstausfall durch Kinderbetreuung umfassend ausgleichen

Viele Eltern müssen aufgrund geschlossener Schulen und Kitas ihre Kinder selbst Zuhause betreuen – auf Kosten des eigenen Einkommens. Die geplanten Hilfen der Bundesregierung sind für den dbb zwar grundsätzlich richtig, gehen aber nicht weit genug.

>> mehr..
23.03.2020

Bericht der FAS

Beamtenversorgung: Systemwechsel ist sinnlos

Laut einem Medienbericht will die Rentenkommission der Bundesregierung empfehlen, neue Beamtinnen und Beamte in die Gesetzliche Rentenversicherung einzubeziehen. Friedhelm Schäfer, dbb Fachvorstand für Beamtenpolitik, bezeichnete die Pläne als „sinn- und verantwortungslos“.

>> mehr..