Jahresauftaktveranstaltung des vbob in Berlin

Zum Neujahrsempfang des vbob im dbb forum berlin hatte der vbob Gewerkschaft Bundesbeschäftigte Führungskräfte der Bundesverwaltung und die innenpolitischen Sprecher der Fraktionen im Deutschen Bundestag am gestrigen Abend eingeladen. Das Thema, wie Bundesverwaltung in der Krise sich bewährt hat, wie robust sie aufgestellt ist und welche Ansätze aus den unterschiedlichen Perspektiven für…

>> mehr..
25.01.2023

Erster Verhandlungstag der Einkommensrunde 2023 ohne Ergebnis

Die ersten Verhandlungen zur Einkommensrunde 2023 zwischen dem Verband der kommunalen Arbeitgeber (VKA) zusammen dem Bund, vertreten durch Bundesinnenministerin Faeser einerseits und dem dbb andererseits ist – beinahe erwartungsgemäß – ergebnislos verlaufen.

>> mehr..
19.01.2023

Informationsstunde der vbob Jugend im BMWK

Ein Stimmungsbild der Nachwuchskräfte des öffentlichen Dienstes einzuholen gilt als fundamentale Arbeit der AG Jugend des vbob. Darum wurde am 17. Januar eine Informationsstunde im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz in Berlin mit Live-Übertragung nach Bonn organisiert.

>> mehr..
02.01.2023

Mit Energie und Zuversicht ins neue Jahr

Unter diesem Motto traf sich das neu aufgestellte Gremium der AG vbob Jugend vom 16. bis 17. Dezember in Nürnberg. Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge konnte so die erste Präsenzsitzung stattfinden. Wichtig, da gerade im persönlichen Austausch über aktuelle Entwicklungen, Chancen und Probleme gesprochen werden kann. So ging es bei der Sitzung vor allem um die Neustrukturierung, Aufbau und…

>> mehr..
29.12.2022

Guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben einen guten Rutsch und für das neue Jahr Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und Erfolg.

Ihre vbob Internetredaktion

>> mehr..
16.12.2022

Ein besonderer Dank in einem besonderen Jahr

Der Bundesvorsitzende Frank Gehlen möchte hier auch namens des Bundesvorstandes besonders danken. Alle Beschäftigten in der Bundesverwaltung mit ihrem Einsatz waren es, die die Bundesrepublik Deutschland in diesem wirklich außergewöhnlichen Jahr 2022 durch vielfältige Herausforderungen geführt und begleitet haben. Die Pandemie hat - schneller als von vielen Behördenleitungen beabsichtigt - der…

>> mehr..
14.12.2022

Vergiftete Weihnachtsbotschaft - Ministerin Faeser traut ihren Beamtinnen und Beamten nicht

In der Adventszeit verkünden viele Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber gute Botschaften für die Beschäftigten. Die Einen erklären sich zur Zahlung der Energiepauschale bereit, die Anderen beschließen beispielsweise in den Bundesländern erste Maßnahmen zur Lösung der Vorgaben zu einer amtsangemessenen Alimentation. Nicht so Bundesinnenministerin Faeser. Sie erklärt im Deutschen Bundestag und in…

>> mehr..
07.12.2022

Den Worten Taten folgen lassen: Fehlender Handlungswille bei wichtigen Zukunftsfragen der Bundesverwaltung

Sei es die angemahnte Besoldungsreform, die dringend erforderliche Digitalisierung oder die Einlösung der Zusage zur Reduktion der Arbeitszeit für Beamtinnen und Beamte, nach einem Jahr Ampelregierung sind wichtige Zukunftsfragen weiterhin ungeklärt. Prioritäten zur zukunftssichernden Gestaltung der Bundesverwaltung sind leider nicht erkennbar.

>> mehr..