Gewerkschaft Bundesbeschäftigte beschließt Forderungspapier

Im Rahmen der Sitzung des Bundeshauptvorstandes, des höchsten Gremiums der Gewerkschaft zwischen den Gewerkschaftstagen, hat sich die vbob – Gewerkschaft Bundesbeschäftigte heute mit den Erwartungen an die politischen Parteien im Wahljahr 2021 beschäftigt. Im Ergebnis der Diskussion haben die Gewerkschafter beschlossen, ihre Forderungen den politischen Parteien in der Vorbereitung des…

>> mehr..

Archiv

November 2018
28. November 2018

Parlamentarischer Staatssekretär Stephan Mayer im Gespräch mit dem vbob

Anknüpfend an seine Rede beim Bundesvertretertag des vbob - Gewerkschaft Bundesbeschäftigte im Sommer 2018 trafen sich die vbob-Bundesvorsitzende Rita Berning, ihr Stellvertreter Sascha Titze und Michael…

28. November 2018

Gespräch im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Versorgungsmedizin: Sorgen der Schwerbehinderten stoßen auf offene Ohren

Bei einem Gespräch zur Novellierung der Versorgungsmedizin-Verordnung hat der dbb eine bessere Berücksichtigung der Belange von Menschen mit Behinderung gefordert. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales…

27. November 2018

"Omnibus-Verfahren"

Verfassungswidriges Tarifeinheitsgesetz: Bundesregierung mauschelt sich durchs Parlament

„Das ist schlechtes Regieren in Reinform.“ Mit deutlichen Worten kritisiert dbb Chef Ulrich Silberbach das Vorgehen der Bundesregierung, vom Bundesverfassungsgericht geforderte Änderungen am umstrittenen…