Digitales Deutschland - Chance nutzen

Die Gewerkschaft Bundesbeschäftigte – vbob fordert seit vielen Jahren, dass im Wesentlichen aus dem Jahre 1974 stammende Bundespersonalvertretungsrecht zu modernisieren. Der vbob begrüßt geplante Regelungen, wie z.B. zum Übergangsmandat bei Umstrukturierungen, Vereinheitlichung der Amtszeiten, die Mitbestimmung in Fragen des Gesundheitsschutzes und des Betrieblichen Eingliederungsmanagements oder…

>> mehr..

Archiv

Januar 2019
31. Januar 2019

Gespräch im Arbeits- und Sozialausschuss

Mindestrente kann Akzeptanz der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) sichern

Zu einem Gespräch über arbeits- und sozialpolitische Gesetzgebungsvorhaben ist der stellvertretende dbb Bundesvorsitzende Maik Wagner am 30. Januar 2019 in Berlin mit Mitgliedern des Arbeits- und…

25. Januar 2019

Gesundheitsversorgung

PKV öffnet sich weiter – Junge Beamte profitieren

Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) hat die bestehende Öffnungsaktion der Privaten Krankenversicherung auf Beamte auf Widerruf ausgedehnt. Damit besteht für Beamtinnen und Beamte sowie ihre…

14. Januar 2019

„Frauen 4.0: Ab durch die gläserne Decke!“

Frauenförderung in Zeiten der Digitalisierung – Fachbroschüre eröffnet neue Perspektiven

Bis 2025, so steht es im Koalitionsvertrag, will die Bundesregierung im öffentlichen Dienst die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in Führungspositionen umsetzen. Was muss getan werden, um das…

07. Januar 2019

Staatssekretär Mayer:

Deutschland geht nicht ohne öffentlichen Dienst

Staatssekretär im Bundesinnenministerium Stephan Mayer hat auf der dbb Jahrestagung die Leistung der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes gewürdigt und verbesserte Arbeitsbedingungen im Bundesdienst…